Museumslandschaft Hessen Kassel

   
Katalog der nachantiken Kameen



  Nachantike Kameen>> Tablar IV >> B XVI. Tab. B-IV-2




1. Tablar I

2. Tablar II

3. Tablar III

4. Tablar IV

5. Tablar V

6. Tablar VI

7. Tablar VII

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 B XVI. Tab. B-IV-2 Bild
LupeDetailansicht

<<_zurück     2/64   weiter_>>

[Druckansicht]


Minerva

Inv.-Nr. B XVI. Tab. B-IV-2
Künstler
unbekannt
Ort
unbestimmt
Datierung
um 1700
Steinschnittart
Kamee
Material
Karneol
Materialbeschreibung
changierend von Ocker-Beige-Gelb bis Orange mit kristallinen Aufhellungen bis zur Transluzidität am linken Rand; nach rechts und oben zum Rand hin dunkelbraune kreisförmige Einschlüsse

Bildseite poliert, Rückseite unpoliert und uneben
Form
Hochoval
Maße
4,32 x 3 x 0,7 cm
Beschriftung
rückseitig Aufkleber (Typ B): "II 2"
Aufkleber, lose (Typ B): "IV 2"
Provenienz
1753 Kunsthaus
Zustand
rechts unten kleinerer Randausbruch
K90218  Bild1
LupeDetailansicht



Beschreibung und Einordnung
Für den sehr verbreiteten Minerva-Typus wurde hier ein interessanter Karneol verwendet, der changierende Farbtöne von Orange bis Braun aufweist.
Das Brustbild zeigt Minerva im Panzer mit Maskaron auf der Achsel. Der Körper ist in Dreiviertelansicht, der Kopf ins Profil nach links gewendet. Auf dem schulterlangen gewellten Haar ein Helm mit bärtiger Maske und Ranken. Als Helmzier ein breiter Federbusch.
Die Grundplatte der Kamee ist relativ dünn. Die Rückseite ist seitlich ungleichmäßig abgeflacht, möglicherweise wurde eine ehemalige Befestigung damit ausgeglichen.

Stand: April 2006

Quellen
Inventar Völkel 1791, Tab. IV. 2: "Pallas oder Minerva. Carneol."
Inventar Pinder 1873 (B XVI), B. Tab. IV. 2: "Pallas oder Minerva. Karneol."
Inventar Pinder 1882-1897 (B V), Tab. II. 2: "Pallas. Carneol."

Literatur
unpubliziert



Es wird empfohlen, für den Online-Katalog der nachantiken Kameen folgende Zitierweise zu verwenden:
Heidi Schnackenburg-Praël, [entsprechende Inv.-Nr. bzw. Einleitungstext], in: Bestandskatalog der nachantiken Kameen in der Sammlung Angewandte Kunst der Staatlichen Museen Kassel, hrsg. von Michael Eissenhauer, bearb. von Heidi Schnackenburg-Praël, Online-Kataloge der Staatlichen Museen Kassel, Kassel 2006, <http://www.museum-kassel.de [Datum des Besuchs der Website]>

[ Quellen- und Literaturliste ] [ Zitierweise] [ Impressum]