Museumslandschaft Hessen Kassel

   
Katalog der nachantiken Kameen



  Nachantike Kameen>> Tablar VI >> B XVI. Tab. B-VI-12




1. Tablar I

2. Tablar II

3. Tablar III

4. Tablar IV

5. Tablar V

6. Tablar VI

7. Tablar VII

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 B XVI. Tab. B-VI-12 Bild
LupeDetailansicht

<<_zurück     12/49   weiter_>>

[Druckansicht]


Cupido mit Pfeil und Bogen

Inv.-Nr. B XVI. Tab. B-VI-12
Künstler
Christoph Labhart (1644-1695)
Ort
Kassel
Datierung
um 1690
Steinschnittart
Kamee
Material
Chalcedon
Materialbeschreibung
transparentes Hellbeige

rundum poliert; Vorderseite leicht gewölbt, Rückseite entsprechend konkav eingezogen; relativ dünne Basisplatte mit weich umgebogenem Rand
Form
Hochoval
Maße
4,63 x 3,52 x 0,98 cm
Beschriftung
rückseitig Aufkleber (Typ A): "75-79"
rückseitig Aufkleber (Typ B): "IV 11"
Provenienz
1730 Nachlaß Landgraf Karl
Zustand
rechts kleinere Randabsplitterung; weißlicher Einschluß bei der Wange des Cupido
K90104  Bild1
LupeDetailansicht



Beschreibung und Einordnung
Der unbekleidete kindliche Cupido schreitet auf einer Grassohle, mit ausgreifender Schrittstellung, nach rechts. In seiner Linken hält er einen Pfeil über den sehr großen Kopf, in der rechten Hand den Bogen, über der Schulter einen Köcher.
Meyer (Meyer 1973, S. 124) verweist bei dieser Kamee auf enge Beziehungen zu den Putti und Cupidi des Christoph Labhart (vgl. B XVI. Tab. B-VI-1), spricht aber hier von einer flauen Arbeit ohne kompositionellen Reiz.
Der Cupido-Kameo in Karneol auf Tablar VII (B XVI. Tab. B-VII-47) sieht wie eine Miniaturausgabe des hier besprochenen aus, beinahe identisch in der Darstellung und Ausführung, nur in kleinerem Format und anderem Steinmaterial.

Stand: April 2006

Quellen
Designationsliste (1730) 1753, Nr. 75: "Ein Cupido auf Agath. [Nachlaßinventar] 79."
Inventar Völkel 1791, Nr. Tab. XXIII. 12: "Cupido mit Bogen und Pfeil. Onyx." ("Chalc." mit Bleistift hinzugefügt)
Inventar Pinder 1873 (B XVI),B. Tab. VI. 12: "Cupido mit Bogen und Pfeil. Chalc."
Inventar Pinder 1882-1897 (B V), Tab. IV. 11: "Cupido mit Bogen und Pfeil. Chalcedon. [Vorgängerinventar] VI 12."

Literatur
Meyer 1973, Nr. G-4, Taf. 16,4



Es wird empfohlen, für den Online-Katalog der nachantiken Kameen folgende Zitierweise zu verwenden:
Heidi Schnackenburg-Praël, [entsprechende Inv.-Nr. bzw. Einleitungstext], in: Bestandskatalog der nachantiken Kameen in der Sammlung Angewandte Kunst der Staatlichen Museen Kassel, hrsg. von Michael Eissenhauer, bearb. von Heidi Schnackenburg-Praël, Online-Kataloge der Staatlichen Museen Kassel, Kassel 2006, <http://www.museum-kassel.de [Datum des Besuchs der Website]>

[ Quellen- und Literaturliste ] [ Zitierweise] [ Impressum]