Museumslandschaft Hessen Kassel

   
Katalog der nachantiken Kameen



  Nachantike Kameen>> Tablar V >> B XVI. Tab. B-V-13




1. Tablar I

2. Tablar II

3. Tablar III

4. Tablar IV

5. Tablar V

6. Tablar VI

7. Tablar VII

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 B XVI. Tab. B-V-13 Bild
LupeDetailansicht

<<_zurück     13/49   weiter_>>

[Druckansicht]


Männlicher Kopf

Inv.-Nr. B XVI. Tab. B-V-13
Künstler
Johann Albrecht Lavilette (1667-1743)
Ort
Kassel
Datierung
um 1700
Steinschnittart
Kamee
Material
Achat
Materialbeschreibung
zweischichtig: Inkarnat aus der unteren rosé-bräunlichen Schicht, Haare aus der oberen grau-beigen Schicht; Reliefdarstellung auf eine schwarze Onyxplatte geklebt

Inkarnat matt; Haare poliert; Onyxplatte poliert, Rückseite und gewölbte Abschrägung matt
Form
Hochoval
Maße
4,05 x 3,25 x 0,75 cm
Beschriftung
rückseitig Aufkleber (Typ A): "86-90"
Provenienz
1730 Nachlaß Landgraf Karl
Zustand
unbeschädigt
K90239  Bild1
LupeDetailansicht



Beschreibung und Einordnung
Männlicher Kopf im Profil nach rechts. Auf den schulterlangen gelockten Haaren ein Lorbeerkranz. Die individuellen Gesichtszüge zeigen ein markantes Profil mit hoher fliehender Stirn, einer ausgeprägten Nasolabialfalte und einem herausgewölbten Kehlkopf. Der kurze Halsansatz ist stark geschweift.
Meyer schreibt diesen qualitätvollen Steinschnitt Johann Albrecht Lavilette zu (Meyer 1973, Nr. F-5). Die typischen Stilmerkmale Lavilettes bleiben hier im allgemeinen. Die Händescheidung der glyptischen Produkte der hessischen Hofwerkstatt zeigt sich hier als besonders schwierig.
Bei dem Dargestellten könnte es sich um ein zeitgenössisches fürstliches Porträt handeln.

Stand: April 2006

Quellen
Designationsliste (1730) 1753, Nr. 86: "Ein Manns-Kopf auf einem orientalischen Stein. [Nachlaßinventar] 90."
Inventar Völkel 1791, Tab. XXII. 13: "Der Kopf eines neueren Fürsten."
Inventar Pinder 1873 (B XVI), B. Tab. V. 13: "Männlicher Kopf mit Lorbeer. Dergl. (Comp.) XXII 13."
Inventar Pinder 1882-1897, Tab. III. 13: "dgl. mit Lorbeer (Unbekannter Porträtkopf). Comp. V 13."

Literatur
Meyer 1973, Nr. F-5, Taf. 15,5



Es wird empfohlen, für den Online-Katalog der nachantiken Kameen folgende Zitierweise zu verwenden:
Heidi Schnackenburg-Praël, [entsprechende Inv.-Nr. bzw. Einleitungstext], in: Bestandskatalog der nachantiken Kameen in der Sammlung Angewandte Kunst der Staatlichen Museen Kassel, hrsg. von Michael Eissenhauer, bearb. von Heidi Schnackenburg-Praël, Online-Kataloge der Staatlichen Museen Kassel, Kassel 2006, <http://www.museum-kassel.de [Datum des Besuchs der Website]>

[ Quellen- und Literaturliste ] [ Zitierweise] [ Impressum]