Museumslandschaft Hessen Kassel

   
Katalog der nachantiken Kameen



  Nachantike Kameen>> Tablar V >> B XVI. Tab. B-V-25




1. Tablar I

2. Tablar II

3. Tablar III

4. Tablar IV

5. Tablar V

6. Tablar VI

7. Tablar VII

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 B XVI. Tab. B-V-25 Bild
LupeDetailansicht

<<_zurück     25/49   weiter_>>

[Druckansicht]


Kleopatra

Inv.-Nr. B XVI. Tab. B-V-25
Künstler
unbekannt
Ort
Kassel (?)
Datierung
1715
Steinschnittart
Kamee
Material
Topas (heute: Citrin)
Materialbeschreibung
transluzides blasses Zitronengelb

bis auf das matt behandelte Inkarnat alles poliert; die achteckige Form ist auf der Rückseite facettiert
Form
Achteck
Maße
4,61 x 4,07 x 1,96 cm
Beschriftung
auf der Vorderseite eingeritzt: "K
auf der Rückseite: "1715"
Provenienz
1730 wohl Nachlaß Landgraf Karl
Zustand
kleine Absplitterung am rechten Rand
K90251  Bild1
LupeDetailansicht



Beschreibung und Einordnung
Das flache Relief der Darstellung hat Intagliocharakter. Das Brustbild Kleopatras (355-308 v. Chr.) ist nach links ins Profil gewendet. Das Haar ist zurückgenommen, das Ohr liegt frei, ein breiter Umhang fällt in Falten vom Kopf herab und ist schalenförmig um den Halsausschnitt drapiert.
Die eingeritzte Inschrift "K?EO?ATPA" bezeichnet die Dargestellte als Kleopatra. Das Datum auf der Rückseite "1715" (die Zahl ist auf den Kopf gestellt) läßt für dieses Stück und die beiden dazugehörigen Steinschnitte B XVI. Tab. B-V-11 und B XVI. Tab. B-V-39 eine Datierung zu. Sicherlich ist das Ensemble insgesamt von derselben Hand (s. die ausführliche Besprechung bei B XVI. Tab. B-V-11).
Allein schon der Edelsteinglanz, verstärkt durch den Facettenschliff, ist beeindruckend. Hinzu kommt die auffällige Größe dieses Steinschnitts in Verbindung mit den beiden kleineren Steinschnitten als Ensemble.

Stand: April 2006

Quellen
Inventar Völkel 1791, Tab. XXII. 25: "Büste der Cleopatra mit der Inschr. K?EO?ATPA. Topas."
Inventar Pinder 1873 (B XVI), B. Tab. V. 25: "Cleopatra K?EO?ATPA. Topasartiges Glas. [Vorgängerinventar] XXII 25."
Inventar Pinder 1882-1897 (B V), Tab. III. 24: "Cleopatra K?EO?ATPA Topasglas. [Vorgängerinventar] V 25."

Literatur
unpubliziert



Es wird empfohlen, für den Online-Katalog der nachantiken Kameen folgende Zitierweise zu verwenden:
Heidi Schnackenburg-Praël, [entsprechende Inv.-Nr. bzw. Einleitungstext], in: Bestandskatalog der nachantiken Kameen in der Sammlung Angewandte Kunst der Staatlichen Museen Kassel, hrsg. von Michael Eissenhauer, bearb. von Heidi Schnackenburg-Praël, Online-Kataloge der Staatlichen Museen Kassel, Kassel 2006, <http://www.museum-kassel.de [Datum des Besuchs der Website]>

[ Quellen- und Literaturliste ] [ Zitierweise] [ Impressum]