Museumslandschaft Hessen Kassel

   
Katalog der nachantiken Kameen



  Nachantike Kameen>> Tablar IV >> B XVI. Tab. B-IV-26




1. Tablar I

2. Tablar II

3. Tablar III

4. Tablar IV

5. Tablar V

6. Tablar VI

7. Tablar VII

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 B XVI. Tab. B-IV-26 Bild
LupeDetailansicht

<<_zurück     26/64   weiter_>>

[Druckansicht]


Medusenhaupt

Inv.-Nr. B XVI. Tab. B-IV-26
Künstler
unbekannt
Ort
unbestimmt
Datierung
17./18. Jh.
Steinschnittart
Kamee
Material
Lapislazuli
Materialbeschreibung
mit vertikal verlaufenden weißen Fadeneinschlüssen

die Vorderseite, vor allem das Gesicht, leuchtet durch die starke Politur und den leuchtenden Blauton; Rückseite nicht poliert
Form
annähernd Kreisform
Maße
2,17 x 1,9 x 0,74 cm
Beschriftung
Aufkleber, lose (Typ B): "IV 26"
Aufkleber, lose (Typ B): "II 22"
Provenienz
1753 Kunsthaus
Zustand
rechts länglicher Randausbruch; links unten Randabsplitterung, oben links kleinerer Randausbruch; mehrere Risse
K90406  Bild1
LupeDetailansicht



Beschreibung und Einordnung
Durch ihren kräftigen Lapislazuliton und die glänzende Politur entwickelt diese Kamee mit dem Medusenhaupt in Vorderansicht eine besondere Leuchtkraft. Die Haare umgeben lebhaft gelockt das heraldisch-ebenmäßige Gesicht, die Flügel sind oben in das Haar eingefügt. Über der Stirn sind auf einer Kreisfläche zwei aufeinander zustrebende Schlangen; unter dem Kinn ein gebundener Schlangenknoten.
Die Gesichtszüge sind stark vereinfacht. Das Stück wirkt auffallend schlicht und läßt sich in seiner Eigenwilligkeit schwer datieren und lokalisieren. Paralellstücke aus dem 16. und 17. Jahrhundert konnten bisher nicht gefunden werden.

Stand: April 2006

Quellen
Inventar Völkel 1791, Tab. VII. 26: "Medusenkopf. Lap.Laz."
Inventar Pinder 1873 (B XVI), B. Tab. IV. 26: "Medusenhaupt. LapisLazuli."
Inventar Pinder 1882-1897 (B V), Tab. II. 22: "Medusenhaupt Lapis Lazuli."

Literatur
unpubliziert



Es wird empfohlen, für den Online-Katalog der nachantiken Kameen folgende Zitierweise zu verwenden:
Heidi Schnackenburg-Praël, [entsprechende Inv.-Nr. bzw. Einleitungstext], in: Bestandskatalog der nachantiken Kameen in der Sammlung Angewandte Kunst der Staatlichen Museen Kassel, hrsg. von Michael Eissenhauer, bearb. von Heidi Schnackenburg-Praël, Online-Kataloge der Staatlichen Museen Kassel, Kassel 2006, <http://www.museum-kassel.de [Datum des Besuchs der Website]>

[ Quellen- und Literaturliste ] [ Zitierweise] [ Impressum]