Museumslandschaft Hessen Kassel

   
Katalog der nachantiken Kameen



  Nachantike Kameen>> Tablar VII >> B XVI. Tab. B-VII-26




1. Tablar I

2. Tablar II

3. Tablar III

4. Tablar IV

5. Tablar V

6. Tablar VI

7. Tablar VII

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 B XVI. Tab. B-VII-26 Bild
LupeDetailansicht

<<_zurück     26/64   weiter_>>

[Druckansicht]


Weibliches Brustbild (Maria?)

Inv.-Nr. B XVI. Tab. B-VII-26
Künstler
unbekannt
Ort
Italien oder Prag (?)
Datierung
Anfang 17. Jh. (?)
Steinschnittart
Kamee
Material
Sardonyx
Materialbeschreibung
zweischichtig: Inkarnat und Schleier in der oberen weißen Schicht, Gewand und Grund in der braunen Schicht

rundum poliert, lediglich das Inkarnat mit schwacher Politur
Form
Hochoval
Maße
2,61 x 1,96 x 0,63 cm
Beschriftung
rückseitig Aufkleber (Typ A): "57-59"
rückseitig Aufkleber (Typ B): "V 26"
Provenienz
1730 Nachlaß Landgraf Karl
Zustand
links auf der Rückseite minimaler Kratzer
K90057  Bild1
LupeDetailansicht



Beschreibung und Einordnung
Die Kamee wirkt durch die eigenwillige Verwendung des zweifarbigen Steins sehr verhalten, was einen mystischen Eindruck bewirkt. In der unteren Darstellungshälfte zieht die braune Schicht in die obere helle Schicht hinein. Dadurch befindet sich das gefältelte Gewand im braunen, der ins Profil nach links gewendete Kopf im weißen Bereich. Über den Kopf ist ein Umhangtuch gezogen.
Wahrscheinlich ist Maria dargestellt. Solche Steine wurden oft zum Schmuck von Paternosterschnüren bzw. Rosenkränzen verwendet (Weber 1992, Nr. 236).

Stand: April 2006

Quellen
Designationsliste (1730) 1753, Nr. 57: "Ein Weibsbild auf einem Onyx, deßen Grund gelblich. [Nachlaßinventar] 59."
Inventar Völkel 1791, Tab. XXI. 26: "Ein weiblicher umschleierter Kopf, der aber nicht der Kopf einer Vestalin zu sein scheint. Achat. [Inventar Pinder 1873] B VII. 26"
Inventar Pinder 1873 (B XVI), Tab. VII. 26: "Verschleierter weiblicher Kopf. Achat. [Vorgängerinventar] XXI 26."
Inventar Pinder 1882-1897 (B V), Tab. V. 26: "Verschleierter w. Kopf. Achat. [Vorgängerinventar] VII 26."

Literatur
unpubliziert

Vergleich
Weber 1992, Nr. 236


Es wird empfohlen, für den Online-Katalog der nachantiken Kameen folgende Zitierweise zu verwenden:
Heidi Schnackenburg-Praël, [entsprechende Inv.-Nr. bzw. Einleitungstext], in: Bestandskatalog der nachantiken Kameen in der Sammlung Angewandte Kunst der Staatlichen Museen Kassel, hrsg. von Michael Eissenhauer, bearb. von Heidi Schnackenburg-Praël, Online-Kataloge der Staatlichen Museen Kassel, Kassel 2006, <http://www.museum-kassel.de [Datum des Besuchs der Website]>

[ Quellen- und Literaturliste ] [ Zitierweise] [ Impressum]