Museumslandschaft Hessen Kassel

   
Katalog der nachantiken Kameen



  Nachantike Kameen>> Tablar III >> B XVI. Tab. B-III-34




1. Tablar I

2. Tablar II

3. Tablar III

4. Tablar IV

5. Tablar V

6. Tablar VI

7. Tablar VII

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 B XVI. Tab. B-III-34 Bild
LupeDetailansicht

<<_zurück     34/36   weiter_>>

[Druckansicht]


Weibliches Brustbild

Inv.-Nr. B XVI. Tab. B-III-34
Künstler
unbekannt
Ort
Italien
Datierung
2. Hälfte 16. Jh.
Steinschnittart
Kamee
Material
Chalcedonachat
Materialbeschreibung
weißes Relief, leicht ins Rosa-Beige gehend, auf hellgrauem Grund

Bildseite in hoher, Rückseite in schwacher Politur
Form
Hochoval, unregelmäßige Birnenform
Maße
2,46 x 1,87 x 0,66 cm
Beschriftung
Aufkleber, lose (Typ B): "I 34"
Provenienz
1753 Kunsthaus
Zustand
rechts unten kleinerer Randausbruch
K90170  Bild1
LupeDetailansicht



Beschreibung und Einordnung
Charakteristisch für diese Kamee ist der voluminöse Oberkörper, hervorgerufen durch ein Gewand mit wulstigem halsnahem Kragen, das vorn einem schuppenartigen Panzer ähnelt und durch zwei Bogen in der Mitte mit einem großen Maskaron geschmückt ist.
Das weibliche Brustbild ist im Dreiviertelprofil dargestellt, der Kopf ins strenge Profil nach links gewendet. Das Haar ist in Wellen von der Stirn nach hinten gezogen, es wird verdeckt durch einen langen und reich gefältelten Schleier, der bis zum unteren Büstenrand fällt und die Seiten umhüllt. Das strenge Profil geht mit langer gerader Linie von der Stirn in die Nase über. Die Lippen sind fest geschlossen, das Kinn hat einen energischen Ausdruck.
Völkel nennt die Dargestellte im Inventar "Paulina, Maximini Gemahlin, Brustbild mit der Ägide und verschleiert", Pinder bezeichnet sie einschränkend als "Verschleiertes weibliches Brustbild". Irgendein Hinweis auf die Dargestellte als "Paulina" konnte nicht gefunden werden.

Stand: April 2006

Quellen
Inventar Völkel 1791, Tab. I. 34: "Paulina, Maximini Gem. Brustbild mit der Ägide, und verschleiert."
Inventar Pinder 1873 (B XVI), B. Tab. III. 34: "Verschleiertes weibliches Brustbild. Achat."
Inventar Pinder 1882-1897 (B V), Tab. I. 34: "Verschleiertes w. Brustbild. Achat."

Literatur
unpubliziert



Es wird empfohlen, für den Online-Katalog der nachantiken Kameen folgende Zitierweise zu verwenden:
Heidi Schnackenburg-Praël, [entsprechende Inv.-Nr. bzw. Einleitungstext], in: Bestandskatalog der nachantiken Kameen in der Sammlung Angewandte Kunst der Staatlichen Museen Kassel, hrsg. von Michael Eissenhauer, bearb. von Heidi Schnackenburg-Praël, Online-Kataloge der Staatlichen Museen Kassel, Kassel 2006, <http://www.museum-kassel.de [Datum des Besuchs der Website]>

[ Quellen- und Literaturliste ] [ Zitierweise] [ Impressum]