Museumslandschaft Hessen Kassel

   
Katalog der nachantiken Kameen



  Nachantike Kameen>> Tablar VI >> B XVI. Tab. B-VI-34




1. Tablar I

2. Tablar II

3. Tablar III

4. Tablar IV

5. Tablar V

6. Tablar VI

7. Tablar VII

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 B XVI. Tab. B-VI-34 Bild
LupeDetailansicht

<<_zurück     34/49   weiter_>>

[Druckansicht]


Alexander-Ammon

Inv.-Nr. B XVI. Tab. B-VI-34
Künstler
unbekannt
Ort
unbestimmt
Datierung
16. Jh.
Steinschnittart
Kamee
Material
Chalcedonachat
Materialbeschreibung
porzellanweißes Relief auf hellbeigem Grund

rundum poliert
Form
Quadrat mit abgerundeten Ecken
Maße
2,44 x 2,31 x 0,45 cm
Beschriftung
rückseitig Aufkleber (Typ A): "35-34"
rückseitig Aufkleber (Typ B): "IV 32"
Provenienz
1730 Nachlaß Landgraf Karl
Zustand
ohne Beschädigung
K90121  Bild1
LupeDetailansicht



Beschreibung und Einordnung
Der Steinschnitt mit dem Alexanderkopf im Rechtsprofil als Jupiter Ammon wirkt vor allem durch den auffallend reinen weißen Farbton mit starker Politur und hebt sich kontrastreich von dem zurückhaltenden hellbeigen Grund ab. Der Halsabschnitt schließt ohne Gewandandeutung ab. Die schlichte Form wird lediglich durch eine Binde mit herabhängender Schleife und das Ammonshorn im Haar aufgelockert. In der Binnenbearbeitung ist die Strichelung des Ammonshorns dem Haar angepaßt.
Formal ist der Kopf einfach bearbeitet, jedoch in der Schlichtheit und im Steinmaterial ausdrucksvoll.
Zugrunde liegt der Alexandertypus der Lysimachosmünzen.

Stand: April 2006

Quellen
Designationsliste (1730) 1753, Nr. 35: "Siebenzehn allerhand kleine Köpfe von Chalcedon. [Nachlaßinventar] 34."
Inventar Völkel 1791, Tab. XXIII. 34: "Kopf des Lysimachus, oder eines andern Nachfolger des Alexandri M. als Ammon mit den Widderhörnern."
Inventar Pinder 1873 (B XVI), B. Tab. VI. 34: "Königskopf mit Ammonshörner. Alexander? Lysimachus? Achat."
Inventar Pinder 1882-1897 (B V), Tab. IV. 32: "Königskopf mit Ammonshörnern, Alexander? Lysimachus? Achat. [Vorgängerinventar] VI 34."

Literatur
unpubliziert

Vergleich
Weber 2001, Nr. 134


Es wird empfohlen, für den Online-Katalog der nachantiken Kameen folgende Zitierweise zu verwenden:
Heidi Schnackenburg-Praël, [entsprechende Inv.-Nr. bzw. Einleitungstext], in: Bestandskatalog der nachantiken Kameen in der Sammlung Angewandte Kunst der Staatlichen Museen Kassel, hrsg. von Michael Eissenhauer, bearb. von Heidi Schnackenburg-Praël, Online-Kataloge der Staatlichen Museen Kassel, Kassel 2006, <http://www.museum-kassel.de [Datum des Besuchs der Website]>

[ Quellen- und Literaturliste ] [ Zitierweise] [ Impressum]