Museumslandschaft Hessen Kassel

   
Katalog der nachantiken Kameen



  Nachantike Kameen>> Tablar V >> B XVI. Tab. B-V-35




1. Tablar I

2. Tablar II

3. Tablar III

4. Tablar IV

5. Tablar V

6. Tablar VI

7. Tablar VII

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 B XVI. Tab. B-V-35 Bild
LupeDetailansicht

<<_zurück     35/49   weiter_>>

[Druckansicht]


Maria Amalia Landgräfin von Hessen-Kassel (1653-1711)

Inv.-Nr. B XVI. Tab. B-V-35
Künstler
Kasseler Hofwerkstatt
Ort
Kassel
Datierung
Ende 17. Jh. / Anfang 18. Jh.
Steinschnittart
Intaglio
Material
Glas
Materialbeschreibung
dunkelbraun, leicht transluzid

leichte Politur
Form
Hochoval
Maße
2,83 x 2,45 x 0,44 cm
Beschriftung
rückseitig Aufkleber (Typ B): "III-33"
Provenienz
1730 wohl Nachlaß Landgraf Karl
Zustand
am unteren Rand leichte Bestoßungen, ebenso am oberen Rand; feine Kratzspuren in der linken Hälfte; auf der Rückseite unten eine Randabsplitterung
K90258  Bild1
LupeDetailansicht



Beschreibung und Einordnung
Brustbild der Landgräfin Maria Amalia (1653-1711), Gemahlin des Landgrafen Karl von Hessen-Kassel, nach rechts ins Profil gewendet. Die in Locken aufwendig gelegte Frisur ist oben aufgebauscht und hinten zusammengefaßt, ein lockeres Haarteil fällt separat am Hinterkopf. Die Dargestellte trägt ein weich geschwungenes antikisierendes Gewand.
Es handelt sich um ein jugendliches Bildnis der Landgräfin, ähnlich dem Typus auf der Hochzeitsmedaille (1673) von Caspar Longerich (Schütz 1993-2000, Teil 4, Nr. 1504).
Ob von dem Intaglio Abdrücke für Geschenkzwecke genommen wurden, ist unbekannt, jedoch durchaus vorstellbar.

Stand: April 2006

Quellen
Inventar Völkel 1791, Tab. XXII. 35: "Die Büste seiner Frau Gemalin, intaglio."
Inventar Pinder 1873 (B XVI), B. Tab. V. 35: "Intaglio - Gemahlin Landgraf Carl's. Glasfl. [Vorgängerinventar] XXII 35."
Inventar Pinder 1882-1897 (B V), Tab. III. 33: "Gemahlin Landgraf Carl's, Intaglio, Glasfl. [Vorgängerinventar] V 35."

Literatur
unpubliziert

Vergleich
Schütz 1993-2000, Teil 4, Nr. 1504


Es wird empfohlen, für den Online-Katalog der nachantiken Kameen folgende Zitierweise zu verwenden:
Heidi Schnackenburg-Praël, [entsprechende Inv.-Nr. bzw. Einleitungstext], in: Bestandskatalog der nachantiken Kameen in der Sammlung Angewandte Kunst der Staatlichen Museen Kassel, hrsg. von Michael Eissenhauer, bearb. von Heidi Schnackenburg-Praël, Online-Kataloge der Staatlichen Museen Kassel, Kassel 2006, <http://www.museum-kassel.de [Datum des Besuchs der Website]>

[ Quellen- und Literaturliste ] [ Zitierweise] [ Impressum]