Museumslandschaft Hessen Kassel

   
Katalog der nachantiken Kameen



  Nachantike Kameen>> Tablar VI >> B XVI. Tab. B-VI-48




1. Tablar I

2. Tablar II

3. Tablar III

4. Tablar IV

5. Tablar V

6. Tablar VI

7. Tablar VII

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 B XVI. Tab. B-VI-48 Bild
LupeDetailansicht

<<_zurück     48/49   weiter_>>

[Druckansicht]


Titus (römischer Kaiser 79-81 n. Chr.)

Inv.-Nr. B XVI. Tab. B-VI-48
Künstler
Kasseler Hofwerkstatt
Ort
Kassel
Datierung
Ende 17. Jh.
Steinschnittart
Kamee
Material
Chalcedonachat
Materialbeschreibung
milchig-weißes Relief mit leicht roséfarbenem Hauch auf hellgrauem Grund

rundum poliert
Form
Hochoval
Maße
2,96 x 2,38 x 0,65 cm
Beschriftung
rückseitig Aufkleber (Typ A): "111-119"
rückseitig Aufkleber (Typ B): "IV 45"
Provenienz
1730 Nachlaß Landgraf Karl
Zustand
links kleinere, unten größere flache Randabsplitterung
K90133  Bild1
LupeDetailansicht



Beschreibung und Einordnung
Der mit der Klarheit der Binnengravierung sehr an ein Münzbild angelehnte Imperator im Brustbild ist im Profil nach links dargestellt. Er trägt einen Lorbeerkranz mit in den Nacken herabhängenden Schleifenbändern. Als Schulterstück über der Rüstung ein Paludamentum, das auf der Schulter mit einer Rundfibel gehalten wird.
Wahrscheinlich ist Titus (39-81 n. Chr.) gemeint. Es besteht eine Verwandtschaft zu den Imperatoren-Kameen B XVI. Tab. B-VI-42 und B XVI. Tab. B-VI-44, die sich im Material ähneln und die wohl zu einer Imperatorenserie gehören. Jedoch weicht der Stil dieser Kamee von den beiden anderen etwas ab.

Stand: November 2006

Quellen
Designationsliste (1730) 1753, Nr. 111: "Acht Köpfe, von welchen einer eingefaßet, nebst einem goldenen Ring ebenfalß mit einem Kopf. [Nachlaßinventar] 119."
Inventar Völkel 1791, Tab. XXIII. 48: "Der Kopf von Domitian oder Titus." ("Achat" mit Bleistift hinzugefügt)
Inventar Pinder 1873 (B XVI), B. Tab. VI. 48: "Kopf des Titus. Achat."
Inventar Pinder 1882-1897 (B V), Tab. IV. 45: "Kopf des Titus. Achat. [Vorgängerinventar] VI 48."

Literatur
unpubliziert



Es wird empfohlen, für den Online-Katalog der nachantiken Kameen folgende Zitierweise zu verwenden:
Heidi Schnackenburg-Praël, [entsprechende Inv.-Nr. bzw. Einleitungstext], in: Bestandskatalog der nachantiken Kameen in der Sammlung Angewandte Kunst der Staatlichen Museen Kassel, hrsg. von Michael Eissenhauer, bearb. von Heidi Schnackenburg-Praël, Online-Kataloge der Staatlichen Museen Kassel, Kassel 2006, <http://www.museum-kassel.de [Datum des Besuchs der Website]>

[ Quellen- und Literaturliste ] [ Zitierweise] [ Impressum]