Museumslandschaft Hessen Kassel

   
Katalog der nachantiken Kameen



  Nachantike Kameen>> Tablar II >> B XVI. Tab. B-II-7




1. Tablar I

2. Tablar II

3. Tablar III

4. Tablar IV

5. Tablar V

6. Tablar VI

7. Tablar VII

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 B XVI. Tab. B-II-7 Bild
LupeDetailansicht

<<_zurück     7/35   weiter_>>

[Druckansicht]


Brustbild Christi

Inv.-Nr. B XVI. Tab. B-II-7
Künstler
Miseroni-Werkstatt
Ort
Mailand oder Prag
Datierung
Anfang 17. Jh.
Steinschnittart
Kamee
Material
Heliotrop
Materialbeschreibung
dunkelgrün mit roten Einschlüssen

alle Teile poliert, lediglich das Inkarnat etwas weniger poliert
Form
Hochoval
Maße
3,43 x 2,56 x 0,51 cm
Provenienz
1753 Kunsthaus
Zustand
lediglich rechts auf der Rückseite flacher kleinerer Ausbruch
K90157  Bild1
LupeDetailansicht



Beschreibung und Einordnung
Brustbild Christi, vollbärtig, im Profil nach links. Auf dem wallenden, lang herabfallenden Haar eine Dornenkrone. Die Büste ist mit Gewand und Mantel bekleidet.
Zum Darstellungstyp des Brustbildes Christi siehe B XVI. Tab. B-II-1 und B XVI. Tab. B-II-3. Die vorliegende Kamee ist diesen Stücken sehr verwandt, nur von kleinerem Format und ohne Randfassung. Dieser Steinschnitt ist sicherlich eine Kopie oder ein Serienprodukt der Miseroni-Werkstatt in Prag und Mailand.
Auffällig ist die große Anzahl von Heliotropkameen mit dem Bild Christi und der Maria. Heliotrop war wohl "ein beliebter Werkstoff der norditalienischen Werkstätten" (AK Darmstadt 1992, S. 184, Nr. 90). Der große Bedarf entstand durch die Verwendung an Rosenkränzen oder als Dekor für Altäre. Da Rosenkränze häufig benutzt und in die Hand genommen wurden, spielte sicherlich die Übertragung der magischen oder therapeutischen Kraft des sogenannten Blutjaspis auf den Träger eine Rolle.

Stand: April 2006

Quellen
Inventar Völkel 1791, Tab. VI. 7: "Das Haupt Christi mit der Dornenkrone. Jasp."
Inventar Pinder 1873 (B XVI), B. Tab. II. 7: "Das Haupt Christi mit der Dornenkrone. Grüner Jaspis. / Verlegt / Jetzt Tabl. VI. 31."
Inventar Pinder 1882-1897 (B V), Tab. IV. 29: "Das Haupt Christi mit der Dornenkrone. Grüner Jaspis. [Vorgängerinventar] II 7."

Literatur
unpubliziert

Vergleich
AK Darmstadt 1992, S. 184, Nr. 90


Es wird empfohlen, für den Online-Katalog der nachantiken Kameen folgende Zitierweise zu verwenden:
Heidi Schnackenburg-Praël, [entsprechende Inv.-Nr. bzw. Einleitungstext], in: Bestandskatalog der nachantiken Kameen in der Sammlung Angewandte Kunst der Staatlichen Museen Kassel, hrsg. von Michael Eissenhauer, bearb. von Heidi Schnackenburg-Praël, Online-Kataloge der Staatlichen Museen Kassel, Kassel 2006, <http://www.museum-kassel.de [Datum des Besuchs der Website]>

[ Quellen- und Literaturliste ] [ Zitierweise] [ Impressum]